Schokoladen-Tarte mit Birnen

Vorbereitungszeit

> 30 Min.

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Portionen

8 pers.

Anlass

Neuinterpretierte Klassiker

Der süsse, delikate Birnengeschmack passt perfekt zur edelbitteren Schokolade dieser Tarte, die noch dazu toll aussieht.

ZUTATEN & KOCHUTENSILIEN

  • 150 g Cailler Cuisine Dunkel 64 %, zerbröckelt
  • 1 ausgewallter Mürbeteig (ca. 22 cm Ø)
  • 60 g Butter, in Stücken
  • 2 Eier, verklopft
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 3 Birnen
  • 1 Tortenform von ca. 30 cm Ø
  • 1 Messer
  • 1 Gabel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Schüssel
  • 1 Topf
  • 1 Teigspachtel

VORBEREITUNG

Vorbereitungszeit

> 30 Min.

Gesamtzeit

ca. 1h
  1. 1Teig mit dem Papier ins Blech legen, Teigboden einstechen (siehe Tipp 1)
  2. 2Schokolade und Butter in einer dünnwandigen Schüssel über dem nur leicht siedenden Wasserbad schmelzen, glatt rühren, etwas abkühlen.
  3. 3Eier und Mehl daruntermischen, Masse auf dem Teig verteilen.
  4. 4Birnen rüsten und schneiden (siehe Tipp 2). Schnitze auf die Masse legen.
  5. 5Ca. 25 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens backen, dann herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

TOP TIPP

1. Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen.
2. Birnen schälen, mit einem Ausstecher entkernen, in feine Schnitze schneiden.