Kakao-Hafer-Cookies mit weissen Schokoladen-Splittern

SCHWIERIGKEIT SCHWIERIGKEIT Einfach
PORTIONEN PORTIONEN
8 Pers.
KOCHDAUERbakingKOCHDAUER Vorb.15 | Tot. 25
Einfach
Zwischen 15 und 30 min
Alltag
Weisse Schokolade
Backofen
0

ZUTATENZUTATEN

ICH KOCHE FÜR
- +
50 g
CAILLER DESSERT Weisse
40 g
Cailler Cuisine Kakaopulver
100 g
Mandelbutter
20 g
Kokosöl, geschmolzen
80 ml
Ahornsirup
1 cuillère à café
Vanillepaste
100 g
Haferflocken
1 pinch
Salz

VORBEREITUNGVORBEREITUNG

1 Ofen auf 180 °C vorheizen und Blech mit Backpapier belegen.

2 Mandelbutter, Kokosöl, Ahornsirup und Vanilleextrakt in einer Schüssel mixen.

3 Haferflocken und Kakaopulver beigeben und erneut rühren.

4 Die Hälfte der weissen Schokoladensplitter beimischen und mit einer Holzkelle rühren.

5 Aus einem Esslöffel Teig kleine Kugeln formen. Kugel auf das Backpapier legen und auf eine Dicke von etwa 1 cm flach drücken.

6 Nachdem alle Cookies geformt sind, die übrigen Schokoladensplitter auf dem Teig ausstreuen.

7 8 bis 10 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

8 Cookies direkt nach dem Backen mit Fleur de Sel bestreuen.

4
POSTEN

Instagram

facebookInstagramMail