Schliessen
Zum Shop
Seite teilen

Weihnachts­pavés

Weihnachtspavés
Dessert
Entdecken Sie die Schokoladenrezepte von Cailler: Weihnachtspavés

Zubereitung

  1. Die dunkle Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Sehr oft umrühren, damit die Schokolade nicht anbrennt.
  2. Die lauwarme Butter und den mit dem Lebkuchengewürz vermischten, lauwarmen Honig zur geschmolzenen Schokolade hinzu geben und alles glatt rühren.
  3. Die dunkle Ganache in eine rechteckige Form mit einer Grösse von ca. 18 × 13 cm giessen, die Schicht sollte etwa 1 cm dick sein.
  4. Im Kühlschrank 30 Minuten abkühlen lassen.
  5. Die weisse Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen. Sehr oft umrühren, damit die Schokolade nicht anbrennt.
  6. Den Rahm mit dem Honig und den Gewürzen aufkochen.
  7. Die Mischung langsam über die Schokolade giessen und dabei sorgfältig mit dem Schwingbesen umrühren, danach die Butter untermengen.
  8. Die weisse Ganache über die erste Schicht in die Form giessen und 24 Stunden bei einer Temperatur unter 18 °C oder im Kühlschrank erstarren lassen.
  9. Pavés in Würfel schneiden und in Kakaopulver wenden.

Tipp: Die Pavés 15 Minuten vor dem Schneiden aus dem Kühlschrank nehmen.

Material: rechteckige Form mit einer Grösse von ca. 18 × 13 cm, Schwingbesen