Schliessen
Zum Shop
Seite teilen

Gestürzte Creme mit Schokolade und Karamell

Gestürzte Creme mit Schokolade und Karamell
Dessert
Schokoladenrezepte aus dem Hause Cailler für süsse Genussmomente: Gestürzte Creme mit Schokolade und Karamell

Zubereitung

Zubereitung: 15 min
Backen: 25 min

Zubereitung der Creme

  1. Den Ofen zwischen 120°C und 130° C vorheizen.
  2. Milch aufkochen, die fein gehackte Schokolade beifügen. Unter Umrühren mit einem Kochlöffel bei niedriger Temperatur schmelzen. # ACHTUNG: Die Masse darf nie kochen.
  3. Die Eier in eine Schüssel geben, den Zucker beifügen, kräftig mit dem Schwingbesen schlagen und die Schokoladenmilch unter ständigem Rühren dazugiessen.
  4. Die Masse durch ein Spitzsieb filtern. Beiseite stellen.

Zubereitung des Karamells

  1. Den Puderzucker in eine Pfanne geben und bei niedriger Temperatur köcheln bis sich der Karamell goldgelb färbt.
  2. Pfanne regelmässig hin- und herbewegen, dann den Karamell in den Auflaufförmchen verteilen.

Backen

  1. Die Schokoladencreme mit einem Schöpflöffel in Auflaufförmchen füllen.
  2. Die Förmchen in eine offenfeste und mit 2/3 Wasser gefüllte Form geben, und in diesem Wasserbad für 25 Minuten bei 140°C backen.
  3. Nach dem Backen bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  4. Mit einem feinen Messer aus den Förmchen lösen, dann auf einen Teller stürzen.

Tipp: Dieses Desserts am Vortag zubereiten, damit sich die Schokolade- und Karamell-Aromen richtig entfalten können. Zu Beginn des Essens die Cremes aus dem Tiefkühler holen. Vor dem Servieren auf einen Teller stürzen.