Schliessen
Zum Shop
Seite teilen

1.-August-Schoggi­weggen

1.-August-Schoggiweggen
Dessert
Schokoladenrezepte aus dem Hause Cailler für süsse Genussmomente: 1.-August-Schoggiweggen

Zubereitung

  1. Die Milch mit der Hefe und dem Mehl zu einem glatten Vorteig vermischen. Etwa 15 Minuten bei 40 °C ruhen lassen.
  2. Die Milch mit dem Salz, dem Zucker, dem Ei, der Butter, der Mandelmasse und dem Mehl vermengen.
  3. Den Vorteig zugeben und alles zu einem Teig verrühren. Den Teig mit einer Plastikfolie oder einem feuchten Handtuch abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 35 Minuten ruhen lassen.
  4. Die Schokolade klein hacken und vorsichtig mit dem Teig vermengen. Den Teig in mehrere Stücke teilen und daraus Kugeln formen. Die Kugeln auf ein Kuchenblech legen und etwa 15 Minuten gehen lassen. Mit der Eistreiche bestreichen und wahlweise ein Kreuz in die Mitte schneiden. Nochmal ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Backen

Bei 200 °C backen, bis die Weggen eine schöne Farbe haben.

Tipp 1: Das Kreuz gelingt am besten, wenn es mit einer Schere in die Teigkugel geschnitten wird.

Tipp 2: Dekorieren Sie die Brötchen mit kleinen Fähnchen.

Material: Handrührgerät, Teigschaber, Schüssel, Kuchenblech, Backpapier