Schliessen
Zum Shop
Seite teilen

25/01/2015

Maison Cailler – Geraldine Müller Maras wird Schoggi Schweizermeisterin

Maison Cailler – Geraldine Müller Maras wird Schoggi Schweizermeisterin

„Inspiration from Nature“ lautete das Motto der Swiss Chocolate Masters, die heute zum sechsten Mal auf dem Gelände der BERNEXPO ausgetragen wurden. Sechs Finalistinnen und Finalisten kreierten unter den kritischen Augen der Jury faszinierende Kunststücke aus Schokolade. Die Kandidatin der Schweizer Schokoladenfabrik Maison Cailler, Geraldine Müller Maras, konnte diese mit ihrem raffiniert gefertigten Schaustück überzeugen und versetzte damit auch das Publikum ins Staunen. „Ich freue mich sehr über diese Anerkennung und bin stolz, den Titel ‚Confiseurin des Jahres’ tragen zu dürfen“, sagt Geraldine Müller Maras. Die Leiterin des Atelier du chocolat im Maison Cailler zeigt in ihrem Alltag Besuchern aus der ganzen Welt, wie man mit eigenen Händen Pralinen und andere Köstlichkeiten aus Schokolade herstellt.

Als Gewinnerin des angesehenen Berufswettkampfs darf die gebürtige Bündnerin im Oktober 2015 die Schweiz an der „Weltmeisterschaft der Chocolatiers“ in Paris vertreten. Dort wird sie sich mit den weltbesten Chocolatiers messen, um den renommierten Titel der Schokoladen-Branche zu gewinnen. Doch egal, wie dies ausgehen wird, eines ist sich Geraldine Müller Maras bereits heute bewusst: „Ich habe den Schoggi-Job schlechthin.“


Die Schweizer Meisterschaft der Chocolatiers

Die Swiss Chocolate Masters finden jedes Jahr im Rahmen der Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei- und Confiseriebedarf (FBK) statt. Die TeilnehmerInnen werden jeweils in den Kategorien „Schokoladentorten“, „Pralinen“, „Schokoladdensüssspeisen auf Teller“ und „Schaustücke aus Schokolade“ auf ihre kreativen und fachlichen Kompetenzen geprüft.