Schliessen
Zum Shop
Seite teilen

31/10/2015

Geraldine Maras ist die beste Confiseurin der Welt

Geraldine Maras ist die beste Confiseurin der Welt

An den World Chocolate Masters in Paris tritt die Crème de la Crème der weltbesten Confiseure und Chocolatiers gegeneinander an. Darunter auch Geraldine Maras, die Chefchocolatier von Cailler. Die Leiterin des Atelier du Chocolat im Maison Cailler überzeugte die 20-köpfige Jury bereits am ersten Wettkampftag mit ihrem knapp zwei Meter hohen Schokoladenschaustück und den exquisiten Pralinen, so dass sie es in die Top 10 schaffte. Für den Sieg reichte es dann leider nicht, doch als einzige Frau unter den 10 Finalisten darf sie sich ab sofort als beste Confiseurin der Welt bezeichnen. "Es war eine unglaubliche Erfahrung, an diesem hochkarätigen Wettkampf teilzunehmen. Das harte Training in den letzten Monaten hat sich ausgezahlt und ich freue mich sehr über das gute Ergebnis. Schliesslich gehöre ich zu den zehn besten Chocolatiers der Welt", sagt Maras. Den renommiertesten Titel der Schokoladen-Branche durfte der französische Chocolatier Vincent Vallée nach Hause nehmen. "Wir sind sehr stolz auf unsere Geraldine. Mit ihren mutigen Kreationen ist sie sich treu geblieben und hat ihre Leidenschaft für die Schokoladenkunst zum Ausdruck gebracht ", sagt Alessandro Rigoni, Geschäftsführer von Cailler.

 

Über Geraldine Maras

Geraldine Maras nimmt seit 2014 die Funktion der Chefchocolatier bei Cailler wahr. Im Maison Cailler, der meistbesuchten Schokoladenattraktion in der Schweiz, verantwortet die gebürtige Bündnerin das Atelier du Chocolat und zeigt in ihrem Alltag Besuchern aus der ganzen Welt, wie man mit eigenen Händen Pralinen und andere Köstlichkeiten aus Schokolade herstellt.

 

Die World Chocolate Masters  

Die sechste Austragung des angesehenen Berufswettkampfs stand unter dem Motto "Inspiration from Nature". Im Salon du Chocolat in Paris kämpften während drei Tagen insgesamt zwanzig Chocolatiers und Confiseure aus der ganzen Welt um den Titel des Schokoladen-Weltmeisters. In sechs Kategorien galt es, die kreative und fachliche Kompetenz unter Beweis zu stellen: "Best Chocolate Showpiece", "Best sweet snack on the go", "Best My Or Noir Story, "Best moulded praline", "Best patisserie of the day" und "Best artistic creation". Diese Kreationen wurden von der internationalen Jury auf Geschmack, Textur und Form sowie auf Originalität, Interpretation des Themas und Handwerkskunst geprüft.